Ein gesundes Pausenvesper unterstützt das Lernen. Oder: Kinderleicht mit Rezepten von LaVita!

 

image

Avocado-Brot mit Paprika und Sprossen (Bild und Rezept von LaVita)

Wer kennt es nicht, das immer wiederkehrende Problem des Pausenbrotes… Morgens ist es oft hektisch, das eine Kind sucht noch nach den Turnschuhen, das andere muss zur Beeilung angehalten werden, das nächste möchte noch einen Elternbrief unterschrieben haben und selbst sollte man sich auch für die Arbeit fertig machen!

Eltern lassen sich durch die alltägliche Routine oft dazu hinreißen, dem Kind mit einem Griff in den Süßigkeitenschrank einen Schokoriegel für die Pause zuzustecken. Nicht selten haben Kinder aber auch gar kein Vesper dabei bzw. kaufen sich irgendein süßes Teilchen beim örtlichen Bäcker.

Hier bekommen Eltern nun eine tolle Hilfe an die Hand, denn mit LaVitas tollen Rezeptideen wie „Tomate-Mozarella-Ecken“ oder „Avocado-Brot mit Paprika und Sprossen“ (hmmmm, da bekomme ich schon beim Aufschreiben Hunger 😉) und Videoanleitungen macht schon das Zubereiten des gesunden Pausenvespers Freude und der Verzehr natürlich noch viel mehr. Mit nur wenigen Handgriffen und tollen Zutaten ist ein besonderer Pausensnack im Handumdrehen hergestellt und er animiert und motiviert die Kinder, mit Freude und Appetit zu essen.

Hier stelle ich gerne eines der Videos von LaVita vor:

 

Ein gesundes Pausenvesper ist unerlässlich für das Lernen und schulische Arbeiten. Aus meiner täglichen Arbeit als Rektorin und Lehrerin kann ich aus der Praxis berichten, dass der Körper ca. 2-3 Stunden nach dem ersten Frühstück des Tages neue Energie benötigt, um sich kognitiv und auch körperlich erfolgreich betätigen zu können. Kinder, die morgens ohne Frühstück aus dem Haus gehen (was ich aus schulischer Sicht nicht empfehle), brauchen dann für die große Pause in der Schule sogar eine noch umfangreichere Kost als die Kinder, die am Morgen schon gefrühstückt haben.

An meiner Schule achten wir ganz explizit auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Hier gehört als wichtiger Bestandteil das Pausenvesper mit dazu. Wir besprechen das in den Elternabenden und weisen Eltern darauf hin, wie wichtig der Inhalt der Vesperdose für das schulische Lernen ist und was denn ganz konkret gute Energielieferanten für den Schulalltag sind. So dürfen bei uns keine Süßigkeiten mitgebracht und verzehrt werden. Auch bei den Getränken sind  nur Wasser und Saftschorle erlaubt. Eltern unterstützen ihre Kinder auch, indem sie Vorbild sind und selbst im Familienalltag Wert legen auf gesunde Ernährung.

Mit den Kindern schauen wir im Rahmen des Unterrichts immer wieder gemeinsam die mitgebrachten Dinge durch, erläutern die Eigenschaften und Zusammensetzung der Lebensmittel und geben bei Bedarf Verbesserungsvorschläge und Anregungen mit auf den Weg.

Wir messen der Essenszeit, also der großen Pause, eine große Bedeutung bei, nicht nur aus ernährungstechnischen Gründen, sondern auch vor dem Hintergrund sozialer Aspekte. So habe ich mit meinen KollegInnen für unsere Schule im Schulprofil festgeschrieben, dass jede Klasse im Klassenverbund im Klassenzimmer das Pausenvesper gemeinsam einnimmt. Das gemeinsame Essen unterstützt und fördert das soziale Gefüge und die Ausbildung einer Tischkultur. Essen bedeutet Geselligkeit und Atmosphäre und schafft eine Verbindung untereinander. Während die Kinder essen, liest die Lehrkraft im Klassenzimmer vor. Nach der Essenszeit beginnt die große Pause. Da unsere SchülerInnen nun schon in Ruhe gegessen haben, haben sie nun Zeit, sich auszutoben, sich zu bewegen, zu balancieren, zu klettern und zu rennen und sind dann bestens vorbereitet für die nun noch kommenden Schulstunden.

Für unsere o.g. Umsetzung und präventive Arbeit im Bereich Ernährung wurde unsere Schule jüngst mit einem Stern ausgezeichnet.

Mein Tipp: LaVita ist übrigens auch auf Facebook und Youtube zu finden!

Facebook: https://www.facebook.com/lavita/
YouTube: https://www.youtube.com/user/lavitachannel

(sponsored Posting)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s