Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“: Daniela ist für eine Trennung ihrer eineiigen Zwillinge in der Schule: „Sie brauchen Auszeiten von einander.“

Daniela Schroelkamp

Ich bin 31 Jahre alt und Arzthelferin, mein Mann ist 35 Jahre alt und Fliesenleger. Unsere eineiigen Zwillingsjungs sind 5 Jahre alt. Sie kommen zwar erst 2016 in die Schule, aber wir haben uns schon so unsere Gedanken zur Schule gemacht. Wir haben sie im Kindergarten auch schon getrennt und wollen das für die Schule, wenn möglich auch. Bei uns im Kindergarten werden Zwillinge generell getrennt, ich war aber selber auch dafür. Meinen Mann musste ich erst überzeugen. Wir leben in einem kleinen Dorf, aber wenn der Jahrgang zweiklassig läuft, möchte ich sie auch dann trennen. 24h nur auf einander ist bei den beiden Dickköpfen nicht gut. Sie brauchen Auszeiten von einander. Sie haben zwar so ziemlich die gleichen Freunde, spielen aber oft nachmittags getrennt mit anderen Kindern. Wir haben vor ein paar Wochen mal gefragt, wenn sie sich das aussuchen dürfen, mit wem sie in eine Schulklasse gehen möchten, hat jeder der beiden seinen besten Freund genannt und nicht seinen Bruder. Wir lassen uns also überraschen was auf uns zu kommt und ob sie ihre Meinung dann spätestens zur 5. Klasse ändern. Natürlich wäre es sehr viel einfacher, sie würden in eine Klasse gehen, aber hätte ich Kinder in unterschiedlichen Jahrgängen, wäre das ja auch nicht möglich.

Vielen Dank, Daniela Schroelkamp für den interessanten Einblick in eure noch bevorstehende Schulgeschichte und dafür, dass wir das Foto und deine Angaben hier veröffentlichen dürfen.

 

Hier gibt es weitere Artikel aus der Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“:

Karolin Ziegler aus Sicht einer Schulleiterin und Mama

Stefanie im Interview

Isabel berichtet

Katjas Zwillinge besuchen dieselbe Klasse

Diana und ihr Mann wählten einen anderen Weg für das Wohlergehen ihrer Zwillinge

Anjas Zwillingsmädchen besuchen gemeinsam eine 2. Klasse

Anetts Zwillinge gehen gemeinsam in die 4. Klasse

Yvonnes eineiige Zwillingsmädchen besuchen eine Klasse einer kleinen Dorfschule

Manja: „Es wäre besser gewesen, zusammen zu bleiben.“

Melanie über ihre eineiigen Buben und die Schule

Isabelles Zwillingspärchen wird im September eingeschult

Nicole schätzt den organisatorischen Vorteil einer gemeinsamen Klasse

Kathrin lebt in den USA und empfiehlt, selbstbewusst und ohne Vorurteile an das Thema heranzugehen

Sonja: „Alle Kinder aus unserer Dorfbauernschaft kommen in eine Klasse.“, Simones Zwillinge besuchen die 1. Klasse einer Sprachheilschule

Verenas zweieiige Zwillinge sollen in eine Klasse gehen, jedoch nicht nebeneinander sitzen.

Patricias Zwillinge gehen in die 4. und 5. Klasse

Advertisements

9 Gedanken zu “Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“: Daniela ist für eine Trennung ihrer eineiigen Zwillinge in der Schule: „Sie brauchen Auszeiten von einander.“

  1. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Patricias Zwillinge gehen in die 4. und 5. Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  2. Pingback: Schulgeschichten im Doppelpack. Oder: Zwillingseltern berichten! | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  3. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Kathrin lebt in den USA und empfiehlt, selbstbewusst und ohne Vorurteile an das Thema heranzugehen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  4. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Yvonnes eineiige Zwillingsmädchen besuchen eine Klasse einer kleinen Dorfschule. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  5. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Nicole schätzt den organisatorischen Vorteil einer gemeinsamen Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  6. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Yvonnes Zwillinge gehen in eine Klasse, obwohl die Schule für eine Trennung war. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  7. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Katja: “Wir hadern mit unseren Gefühlen. Im Moment ist unser Standpunkt ‘Trennen’.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  8. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Steffis Zwillinge werden unterschiedliche Schulen besuchen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  9. Pingback: Reihe: “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Lisa: “Ihnen tut die ‘Einzelkind’-Luft wirklich gut!” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s