Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“: Anetts Zwillinge gehen gemeinsam in die 4. Klasse.

Für unsere Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“ war Anett gerne bereit, über ihre Zwillingsmädchen zu erzählen, die als Viertklässlerinnen schon ein paar Jahre schulerfahren sind!

Hallo Karolin,

1.) Wir wohnen in Sachsen in einer ländlichen Gegend. Unsere Familie besteht aus 4 Personen. Das sind unsere 10jährigen Zwillingsmädels Vivien und Sandy, mein Mann Sven und ich. Ach ja unsere Katze Blacki gehört auch noch dazu. Da mein Mann im Schichtdienst arbeitet unternehmen meine Mädels und ich oft mit Freunden etwas. Hat er mal frei nutzen wir unsere Zeit für gemeinsame Unternehmungen.

2.) Vivien und Sandy gehen in die 4. Klasse.

3.) Meine Töchter besuchen die gleiche Klasse. Wir durften das selbst entscheiden. Sie sind von klein auf nicht so sehr aufeinander fixiert, so dass sie tagsüber viel mit ihren jeweiligen Freunden zusammen sind und sie sich erst zu Hause miteinander beschäftigen. Zum einen war für uns ausschlaggebend, dass die Lehrer sehr darauf achten, dass sie als Einzelpersonen wahrgenommen werden und sie auch selbst so auftreten. Zum anderen kamen sie mit ihren Kindergartenfreunden in eine Klasse. Uns als Eltern war von Anfang an ihre eigenständige Entwicklung sehr wichtig. Da hatten wir im Kindergarten anfangs mehr Probleme, was wir aber durch Gespräche mit den Erziehern in den Griff bekamen. Natürlich ist die gleiche Klasse für uns Eltern auch komfortabler, da wir Beide Vollzeit arbeiten. Es einfacher zu organisieren, wenn sie zeitgleich zu Terminen in der Schule müssen oder Veranstaltungen stattfinden.

4.) Rückblickend betrachtet finden wir unsere Entscheidung immer noch richtig und würden wieder so entscheiden. Anfangs hatten wir etwas Bedenken ob sich daraus eine Art negativer Konkurrenzkampf entwickelt. Da gab es ein zwei Sachen wo sie sich sehr miteinander verglichen. Wir haben ihnen von Anfang an erklärt, dass sie damit ihre Schwester traurig machen und sie animiert, sich bei Problemen zu helfen. Nach kurzer Zeit hatte sich das Ganze eingespielt und in eine positive Konkurrenz verwandelt. Sie motivieren sich gegenseitig und spornen sich an.
Ich muss noch erwähnen, dass meine Töchter auch sehr viel Glück mit ihrer Klassenlehrerin und ihrem Klassenkollektiv haben. Sie ist sehr herzlich und verständnisvoll mit den Kindern. Sie unternehmen tolle Klassenfahrten und machen viele spannende Projekte. In der Parallelklasse sieht es leider ganz anders aus. Mit der Klassenlehrerin kommen viele nicht klar, sie unternehmen nicht viel. Ich denke, es würde uns belasten, wenn eine unserer Töchter in diese Klasse gehen würde. So etwas weiß man aber am Anfang nicht.

5.) Auf jeden Fall würde ich meine Kinder erst einmal fragen, was sie gern möchten und gemeinsam entscheiden. Dann würde ich mir das Schulkonzept genau anschauen und eventuell das Gespräch mit der Schule und den Lehrern suchen. In unserer Schule werden die Kinder zeitweise innerhalb einer Klasse in Gruppen aufgeteilt und haben versetzten Unterricht. Da sind sie stundenweise auch getrennt. Somit haben sie Freiräume und treten allein auf.

Herzlichen Dank, liebe Anett Baum, für die ausführliche Beantwortung der Fragen und dafür, dass wir die Angaben hier veröffentlichen dürfen.

Weitere Artikel aus dieser Reihe finden Sie hier:

Katjas Zwillinge besuchen dieselbe Klasse

Karolin Ziegler aus Sicht einer Schulleiterin und Mama

Interview mit Stefanie

Isabel berichtet

Diana und ihr Mann wählten einen anderen Weg für das Wohlergehen ihrer Zwillinge

Anjas Zwillingsmädchen besuchen gemeinsam eine 2. Klasse

Yvonnes eineiige Zwillingsmädchen besuchen eine Klasse einer kleine Dorfschule

Manja: „Es wäre besser gewesen, zusammen zu bleiben.“

Melanie über ihre eineiigen Buben und die SchuleIsabelles Zwillingspärchen wird im September eingeschult

Nicole schätzt den organisatorischen Vorteil einer gemeinsamen Klasse

Kathrin lebt in den USA und empfiehlt, selbstbewusst und ohne Vorurteile an das Thema heranzugehen

Sonja: „Alle Kinder aus unserer Dorfbauernschaft kommen in eine Klasse.“, Simones Zwillinge besuchen die 1. Klasse einer Sprachheilschule

Anja ist für eine Trennung ihrer Zwillinge innerhalb der Gruppe

Verenas zweieiige Zwillinge sollen in eine Klasse gehen, jedoch nicht nebeneinander sitzen.

Advertisements

22 Gedanken zu “Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“: Anetts Zwillinge gehen gemeinsam in die 4. Klasse.

  1. Pingback: Schulgeschichten im Doppelpack. Oder: Zwillingseltern berichten! | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  2. Pingback: Reihe: “Schulgeschichten im Doppelpack!” Zwillingsmama Stefanie im Interview | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  3. Pingback: Reihe: “Schulgeschichten im Doppelpack”: Zwillingsmama Isabel gibt uns einen Einblick. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  4. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Katjas Zwillinge besuchen dieselbe Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  5. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Diana und ihr Mann wählten einen anderen Weg für das Wohlergehen ihrer Zwillinge. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  6. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Anjas Zwillingsmädchen besuchen gemeinsam eine 2. Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  7. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Yvonnes eineiige Zwillingsmädchen besuchen eine Klasse einer kleinen Dorfschule. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  8. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Manja: “Es wäre besser gewesen, doch zusammenzubleiben.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  9. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Melanie erzählt über ihre eineiigen Buben und die Schule. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  10. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Isabelles Zwillingspärchen wird im September eingeschult. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  11. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Nicole schätzt den organisatorischen Vorteil einer gemeinsamen Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  12. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Kathrin lebt in den USA und empfiehlt, selbstbewusst und ohne Vorurteile an das Thema heranzugehen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  13. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Sonja: “Alle Kinder aus der Dorfbauernschaft kommen in eine Klasse.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  14. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Simones Zwillinge besuchen die 1. Klasse einer Sprachheilschule. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  15. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Anja ist für eine Trennung ihrer Zwillinge innerhalb der Gruppe. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  16. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Verenas zweieiige Zwillinge werden in eine Klasse gehen, sollen jedoch nicht nebeneinander sitzen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  17. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Patricias Zwillinge gehen in die 4. und 5. Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  18. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Daniela ist für eine Trennung ihrer eineiigen Zwillinge in der Schule: “Sie brauchen Auszeiten von einander.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  19. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Yvonnes Zwillinge gehen in eine Klasse, obwohl die Schule für eine Trennung war. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  20. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Katja: “Wir hadern mit unseren Gefühlen. Im Moment ist unser Standpunkt ‘Trennen’.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  21. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Steffis Zwillinge werden unterschiedliche Schulen besuchen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  22. Pingback: Reihe: “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Lisa: “Ihnen tut die ‘Einzelkind’-Luft wirklich gut!” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s