Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“: Diana und ihr Mann wählten einen anderen Weg für das Wohlergehen ihrer Zwillinge.

Diana Liersch

Hallöchen,
wir sind eine 5 köpfige Familie, ich bin laut meinen Kindern mit fast 42 schon steinalt, mein Mann kommt mit seinen 45 auch nicht besser weg.
Unsere Zwillinge Fabienne und Beatrice sind 14 und ihre große Schwester 17 Jahre alt.
Die Zwillinge besuchen gemeinsam die 7te Klasse in einem Hör-Sprachzentrum .

Warum?
Also muss ein bisschen ausholen…

Die Twins haben im Kleinkindalter eine sogenannte “ Insider Sprache “ entwickelt, sie haben sich verstanden aber wir sie nicht. Daraus ergab sich eine schwere sprachliche Entwicklungsstörung. Die Kinderärztin meinte aber, wir sollen ruhig einen Regelkindergarten versuchen, denn oft erledigt sich das von selber. Aber nicht bei uns…so wechselten sie nach einem Jahr in einen Sprachheilkindergarten. Mit Ende der KiGa Zeit hatten wir (mein Mann u ich) uns entschlossen, die Kinder noch ein Jahr zurückzustellen. Auch auf Abraten des Kindergartens ! Da es aber schon klar war, dass sie anschl. eine Sprach-Heilschule besuchen werden und die Busfahrt ca 2 Stunden pro Fahrt betrug, stellten wir sie ein Jahr zurück.

Mit 7 wurden sie dann beide in der gleichen Klasse eingeschult (gab nur eine Klasse).Wir hatten sogar das Glück, dass unsere Kinder noch in den Genuss kamen, 5 Jahre Grundschule zu genießen! Leider gibt es das seit 2 Jahren nicht mehr!

Beide gehen ihre eigenen Wege haben ihre eigenen Freundinnen, aber suchen sich immer wieder. Auch wenn mal eine krank ist oder alleine weg geht, ist das kein Problem.
Wir haben die Entscheidung diesen Weg zu gehen NIE bereut!! Unsere Kinder lieben diese Schule für beide ist es eine Strafe, wenn Ferien sind!

Die Schule ist eine Ganztagesschule und es zählt noch das Kind und nicht nur Leistung!! Natürlich müssen sie die auch bringen wie an allen anderen Schulen auch .
Die Kinder werden zusätzlich gefördert (Klassengröße liegt bei 5-12 Kinder!) , und es wird auf jedes Kind geachtet . So fiel dann auch auf, dass beide eine auditive Wahrnehmungsstörung haben, bei Fabienne mehr ausgeprägt als bei Beatrice.
Mit LRS Schwierigkeiten kämpfen wir auch, und trotz all dem lieben unsere Kinder die Schule und den Unterricht!! Sie lernen selbständig und konzentriert, obwohl die damals im Kindergarten meinten sie hätten ADHS! Aber 2 Jahre Heilpädagogik und ein dickes Gutachten haben das wiederlegt!

Wir haben damals als wir uns für diesen Weg entschieden haben viel Unverständnis erfahren ,leider! Aber wir als Familie sind IMMER hinter dieser Entscheidung gestanden! Unsere Mädels sind lebenslustige sehr soziale liebenswerte Kinder die Freude am Leben und Lernen haben!

Fazit: Alles richtig gemacht!

Habt Mut, auch wenn ihr mal andere Wege einschlagen müsst, kämpft für das Wohlergehen euerer Kinder!!!! Es lohnt sich und wird super bezahlt…mit zufrieden lachenden Kindern!

 

Ein herzliches Dankeschön an Diana Liersch für die wundervolle Schilderung eurer Schulgeschichte und für die Erlaubnis, das Foto und die Angaben veröffentlichen zu dürfen.

Hier gibt es weitere Artikel aus der Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“

Karolin Ziegler aus Sicht einer Schulleiterin und Mama

Stefanie im Interview

Isabel berichtet

Katjas Zwillinge besuchen dieselbe Klasse

Anjas Zwillingsmädchen besuchen gemeinsam eine 2. Klasse

Anetts Zwillinge gehen gemeinsam in die 4. Klasse

Yvonnes eineiige Zwillingsmädchen besuchen eine Klasse einer kleinen Dorfschule

Manja: „Es wäre besser gewesen, zusammen zu bleiben.“

Melanie über ihre eineiigen Buben und die SchuleIsabelles Zwillingspärchen wird im September eingeschult

Nicole schätzt den organisatorischen Vorteil einer gemeinsamen Klasse

Kathrin lebt in den USA und empfiehlt, selbstbewusst und ohne Vorurteile an das Thema heranzugehen

Sonja: „Alle Kinder aus unserer Dorfbauernschaft kommen in eine Klasse.“, Simones Zwillinge besuchen die 1. Klasse einer Sprachheilschule

Anja ist für eine Trennung ihrer Zwillinge innerhalb der Gruppe

Verenas zweieiige Zwillinge sollen in eine Klasse gehen, jedoch nicht nebeneinander sitzen.

Patricias Zwillinge gehen in die 4. und 5. Klasse

Advertisements

22 Gedanken zu “Reihe „Schulgeschichten im Doppelpack!“: Diana und ihr Mann wählten einen anderen Weg für das Wohlergehen ihrer Zwillinge.

  1. Pingback: Schulgeschichten im Doppelpack. Oder: Zwillingseltern berichten! | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  2. Pingback: Reihe: “Schulgeschichten im Doppelpack!” Zwillingsmama Stefanie im Interview | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  3. Pingback: Reihe: “Schulgeschichten im Doppelpack”: Zwillingsmama Isabel gibt uns einen Einblick. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  4. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Katjas Zwillinge besuchen dieselbe Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  5. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Anjas Zwillingsmädchen besuchen gemeinsam eine 2. Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  6. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Anetts Zwillinge gehen gemeinsam in die 4. Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  7. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Yvonnes eineiige Zwillingsmädchen besuchen eine Klasse einer kleinen Dorfschule. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  8. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Manja: “Es wäre besser gewesen, doch zusammenzubleiben.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  9. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Melanie erzählt über ihre eineiigen Buben und die Schule. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  10. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Isabelles Zwillingspärchen wird im September eingeschult. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  11. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Nicole schätzt den organisatorischen Vorteil einer gemeinsamen Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  12. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Kathrin lebt in den USA und empfiehlt, selbstbewusst und ohne Vorurteile an das Thema heranzugehen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  13. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Sonja: “Alle Kinder aus der Dorfbauernschaft kommen in eine Klasse.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  14. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Simones Zwillinge besuchen die 1. Klasse einer Sprachheilschule. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  15. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Anja ist für eine Trennung ihrer Zwillinge innerhalb der Gruppe. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  16. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Verenas zweieiige Zwillinge werden in eine Klasse gehen, sollen jedoch nicht nebeneinander sitzen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  17. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Patricias Zwillinge gehen in die 4. und 5. Klasse. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  18. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Daniela ist für eine Trennung ihrer eineiigen Zwillinge in der Schule: “Sie brauchen Auszeiten von einander.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  19. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Yvonnes Zwillinge gehen in eine Klasse, obwohl die Schule für eine Trennung war. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  20. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Katja: “Wir hadern mit unseren Gefühlen. Im Moment ist unser Standpunkt ‘Trennen’.” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  21. Pingback: Reihe “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Steffis Zwillinge werden unterschiedliche Schulen besuchen. | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

  22. Pingback: Reihe: “Schulgeschichten im Doppelpack!”: Lisa: “Ihnen tut die ‘Einzelkind’-Luft wirklich gut!” | DACHBUBEN. Einmal Solo, einmal Duo. Zwillinge und mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s