Bunt. Flatternd. Riesengroß. Oder: Fahnen-Kleckserei!

Seit der diesjährigen Fußball-WM ziert ein Fahnenmast unseren Garten. Nachdem die Deutschlandflagge unserer Nationalmannschaft wahrlich Glück gebracht hat, wich sie der Schützenfahne der Stadt Biberach.
Mit Beginn der Sommerferien hissten wir unsere Sommer-Fahne:
image
Leider wollte sich das Sommerwetter dennoch nicht einstellen. Als Schlechtwetterprogramm für die Ferien nahmen wir uns dann vor, unsere eigene Familienflagge zu kreieren! Schlechtes Wetter und Regenwettertage hatten wir zu Hauf – Zeit war dennoch Mangelware, weil wir lauter tolle Ideen hatten, unsere Freizeit zu füllen.
Heute – am letzten Ferientag vor dem neuen Schuljahr – haben wir es dann doch endlich geschafft! Krissi, Ben und Eli waren fleißig: image

Nun hängt sie schon. Wenn auch nur zum Trocknen. Aber pünktlich zur Einschulungsfeier von Ben und Eli am Mittwoch wird sie feierlich in schwindelnde Höhen gezogen werden!
image

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bunt. Flatternd. Riesengroß. Oder: Fahnen-Kleckserei!

  1. Uiuiui, da hattet ihr aber Ausdauer. Riesig! Dann wären da ja noch die Weihnachtsfahne, die Osterfahne, die Herbstferienfahne, die Schneefahne … Hoffentlich habt ihr genügend Regentage, damit ihr euch austoben könnt 😉 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s