Ausfall im Deutschunterricht. Oder: Lautloser Alarm!

Auch wenn ich täglich viel Zeit in der Schule verbringe, bin ich für meine Familie zu jeder Zeit dort zu erreichen – im Rektorat oder in wirklich dringenden Ausnahemfällen auch über das Handy. Letzteres habe ich immer bei mir, jedoch auf „lautlos“ gestellt.

Zwei Minuten bevor meine Mathestunde zu Ende ist, vibriert das Handy, von den SchülerInnen unbemerkt, in meiner Tasche. Ich beschließe, mich nach der Unterrichts-Stunde darum zu kümmern.
Der Anruf kam von zu Hause. Es wird doch nichts passiert sein? Ich rufe zurück. Krissi (7) hatte heute schon vor mir die Schule aus und meldet sich, noch bevor ich das Klingelzeichen des Telefons höre.
„Maaamaaa! In Deutsch ist was passiert!! Es ist ganz wichtig! Ich MUSSTE dich uuuunbedingt anrufen!“
„O je, was denn?“, frage ich, ernsthaft besorgt.
„Mein Wackelzahn ist rausgefallen!“

Das ist wirklich wichtig. Und heute den ganzen Tag Thema. Ich bin froh, dass Krissi mir das sofort mitgeteilt hat. 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Ausfall im Deutschunterricht. Oder: Lautloser Alarm!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s