Aufregende Penne! Oder: Vorgeburtliche Schulpflicht.

Heute ist er endlich da, der Tag der Schulanmeldung, auf den Krissi (5) so lange wartete. Dabei ist für sie Schule ja nichts Neues, mit Lehrer-Eltern erleben unsere Kinder Schule bei uns in der Familie jeden Tag als großes Thema… Vorbereitungen, Nachbereitungen, Telefonate, Elternabende, Schulbücher, Arbeitsblätter, Medien, Materialien, Basteleien usw. sind an der Tagesordnung.

Außerdem besuchte Krissi die Schule ja schon über 9 Monate lang, ohne einen Fehltag. In meinem Bauch. Gibt es dafür eigentlich Schulzeitverkürzung?

Wie auch immer, sie war schon die letzten Tage freudig nervös ob des heutigen Donnerstages. So eine Anmeldung ist ja auch eine spannende Sache. Es gibt sogar  Mütter, die nur für diesen Anlass (!!) einen Termin beim Frisör und der Kosmetikerin machen (über die Beweggründe lässt sich nur spekulieren…), was mir gar nicht bewusst war, als ich noch „nur“ in der Rolle der Lehrerin und noch nicht als Mama in der Schule war… Es gibt aber auch immer mehr Eltern, denen der Termin sch…egal ist die den Termin verbummeln.

Während der Hinfahrt quasselt Krissi ununterbrochen und schildert mir ihre Erwartungen.

„Mama, weißt du was? Ich bin ja soooo aufregend!! Wegen der Schule!!“

Ich weiß schon, weshalb ich Lehrerin geworden bin:

Schule macht aufregend! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s