Zwei Minuten Vorsprung. Oder: Die Bitten eines Säuglings

Ben und Eli

sind bekanntlich Zwillinge.

Sie haben vieles gemeinsam,

hatten die ersten 9Monate

-na, sagen wir  8 Monate-

eine gemeinsame Bauchwohnung,

hatten es ganz eilig und wollten alle beide

4 Monate zu früh zur Welt kommen.

Sie beschlossen nach gutem Zureden

und weiteren Maßnahmen,

nur 6 Wochen zu  früh

fristlos ihre

Wohnung zu kündigen.

ABER:

Es gibt einen wesentlichen

Unterschied zwischen den beiden:

Ben bat Eli (beide 3) um

ein Spielzeug.

Eli wies ihn zurecht:

„Du musst BITTE sagen,

wenn du was haben möchtest.“

Ben erklärte in überlegen wirkender Manier:

„Nein, ich hab in meinem

Leben schon so oft „BITTE“ gesagt.

Ganz besonders in den 2 Minuten,

die ich vor dir auf der Welt war.“

Wäre interessant zu wissen,

was dieses Bitten beinhaltete.

😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zwei Minuten Vorsprung. Oder: Die Bitten eines Säuglings

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s