Orkan über Oberschwaben. Oder: Undichte Fenster?

Orkantief Joachim soll kommen.

Heute.

Er war und ist auch in den Medien präsent.

Und macht nicht Halt vor uns.

Schon gestern war Joachim für Krissi,

die ja Wetterberichte liebt,

DAS Thema des Tages.

Krissi: „In der Zeitung steht, dass der Sturm Teile wegpusten kann!“

Während unsere Nachbarn schon seit einem Tag (!) vorsichtshalber alle

Rolläden am Haus runter gelassen haben,

geht Krissi immer wieder ans Fenster und schaut nach dem aktuellen Stand der Dinge.

„Der Wind wird stärker!“ ruft sie und steckt damit auch ihre Brüder an.

„Der wirbelt ja alles durcheinander! Äste, Blätter, alte Zeitungen!“

Da wir am Abend die Kinder noch baden wollen,

was bekanntlich eine ganze Weile dauert,

starten wir die tägliche Aufräumaktion in den

Kinderzimmern etwas früher als sonst.

„Hier sieht es ja wieder gut aus.“ gebe ich ob dem kreativen Chaos von mir.

Ben: „Wie kann das sein? WIR waren das nicht!“

Eli: „Der Joachim muss aufräumen, der hat unsere ganzen Spielsachen im Zimmer rumgeschmissen!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s