Kreatives Karriere-Potential. Oder: Ben und Elis erste Schritte in Sachen Songtexter

Ich darf keine Zeit verlieren, ich muss unbedingt herausfinden, wie wir Ben und Eli bestmöglich fördern können.

Nicht dass wir da irgendetwas verpassen.

Die beiden sind hoch-, nein, was sage ich, höchstbegabt.

Sie sind gerade mal 3 Jahre alt und erfinden, nein, schaffen Liedtexte.

Ich bin begeistert und seit ich diese Ergebnisse kenne, trage ich meine Nase natürlich ein kleines bisschen höher als sonst.

Das ist ja das Mindeste.

Wie alt war Mozart, als er seine erste Sinfonie komponierte? Ja, richtig, 9 Jahre.

Richtig alt eigentlich – im Vergleich zu Ben und Eli.

Nun kann ich sie nicht länger geheim halten, diese textlichen Schöpfungen. Die unmittelbar in unserer Nachbarschaft lebenden Personen haben das Lied sowieso schon unfreiwilligerweise mehrfach zu Ohren bekommen. Ihrem Forschen nach dessen Herkunft möchte ich nun entgegen kommen, deshalb erfolgt nun diese Mitteilung.

Es bedurfte einiger Zeit, so entstand folgendes Zwillingswerk (es kann nicht mehr genauer nachgewiesen werden, welches Wort auf welchen der beiden Künstler zurück ging):

Melodie „Bruttosozialprodukt“

„Ja, ja, ja, jetzt wird wieder Butter gespuckt.

Wir zeigen wie man Brote verdruckt.

Ja, ja, ja, jetzt werden wieder Hände bedruckt.

Wir zeigen Luthers Pokal hauruck.

Die Rechte liegen bei Ben und Eli Z.

Schriftliche und mündliche Nutzung der Texte nur mit vorliegender Genehmigung der Autoren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s