Rien ne va plus. Oder: Unsere Chance kommt bei Nacht!

Ben und Eli sind fasziniert von Geräten und technischen Dingen jeder Art.

Ganz besonders aber scheint sich schon jetzt herauszukristallisieren, dass die beiden zukünftig Computerfachmänner werden.

So gelingt es ihnen hervorragend, die Einstellungen von Opas PC so zu verändern, dass man meinen könnte, wir befänden uns in einem Spielcasino:

„Rien ne va plus!“ ist hier die passendste Aussage. Nichts geht mehr. Wenn man von einem schwarzen Bildschirm und kurz aufblinkenden Lichtlein absieht.

Erst kürzlich wurden sie „in flagranti“ beim wilden Klicken auf die Tastatur  und Betätigen der Maus erwischt. Wieder einmal Roulette-Zustand.

„Ha! Es liegt gar nicht an meinem PC!“ stellt Opa fest, der fortan seinen PC noch besser im Blick hat.

„Das darf man nicht machen!“ wiederholen Oma und Opa nun immer wieder.

Ganz leise sprechend (Achtung! Gefahr im Verzug!) ziehen die Zwillinge sich zurück.

Eli flüstert Ben zu: „Wir arbeiten wieder, wenn es Nacht ist.“

Heinzelmännchen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rien ne va plus. Oder: Unsere Chance kommt bei Nacht!

  1. schön, da sind wohl alle kinder gleich! mina war letztens schon eher wach als wir, schlich nach unten, machte mein macbook an und klickte sich fröhlich durch die gegen – im internet natürlich. als ich sagte „was hast du denn da gemacht?“ meinte sie nur „ich wollte gucken, was es bei h&m gibt!“ MÄDCHEN!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s